Der Vertrieb

Verkaufsstrategien

Hier hat man auf das „Made in Italy“ gesetzt. Tatsächlich sieht NeroGiardini Italien als Hauptabsatzmarkt, auf dem es mit einem engmaschigen landesweiten Vertriebsnetz Marktführer im mittleren Preissegment ist. Auch hinsichtlich der Vertriebsstrategie war das Unternehmen Vorreiter eines modernen Systems, das in ganz Italien NeroGiardini Showrooms vorsieht, die das Verkaufsnetz unterstützen und als Treffpunkt mit dem Kunden dienen.

Der Vertrieb der Marke basiert auf einer gemischten Formel bestehend aus eigenen Franchising- und Multimarken-Stores.

EINMARKEN-STORES

Die Verkaufsstelle verfügt über eine Einrichtung im modernen, essentiellen Design, das im Einklang mit dem NeroGiardini Stil auf einen eleganten Farbkontrast in Schwarz-Weiß setzt.

DIE VERKAUFSSTELLE NEROGIRARDINI ZEICHNET SICH DURCH EINE AKTUELLE, LICHTDURCHFLUTETE MINIMAL-UMGEBUNG AUS, IN DER DER KUNDE SEINE SHOPPING-ERFAHRUNG MADE IN ITALY AUSLEBEN KANN.

Von 2003 bis heute hat das Unternehmen 21 im Besitz von NeroGiardini befindliche Einmarken-Stores eröffnet: in Mailand auf dem Corso Venezia, dem Bermudadreieck der Mode, in Florenz im Gebiet Ponte Vecchio, in Rom in Via del Corso 18 und im Shopping-Center “Porta di Roma”, in Marghera im Shopping-Center “Nave de Vero”, in Marcianise im Shopping-Center “Campania”, in Marcon (VE) im Shopping-Center “Valecenter” in Via Mattei, in Turin in Via Pietro Micca, in Triest im Shopping-Center “Torri d’Europa”, in Treviso in Via S. Agostino, in Senigallia (AN) im Shopping-Center “Il Maestrale”, in Chieti C.C “Megalò”, in Martignacco (UD) im Shopping-Center “Città Fiera” in Via A. Bardelli und in Modena im Shopping-Center “Grandemilia” in Via Emilia Ovest, in Orio al Serio (BG) im Shopping-Center “Oriocenter”, in Antegnate (BG) im Shopping-Center “Antegnate”, in Casalecchio Di Reno (BO) im Shopping-Center “Gran Reno”, in Grugliasco (TO) im Shopping-Center “Le Gru”, in Rimini in Via Garibaldi 14, in San Giovanni la Punta (CT) im Shopping-Center “Le Zagare”, in Ragusa im Shopping-Center “Le Masserie”.

SHOWROOM NEROGIARDINIMAILAND, ROM, CIAMPINO, BARI, BOLOGNA, CHIVASSO, GENUA, PADUA, PALERMO, CATANIA, PRATO, S. BENEDETTO DEL TRONTO, ORISTANO UND VIBO VALENTIA.

NeroGiardini Franchising-Store, Multimarken-Store, Shop in Shop ...

Im Bereich der Multimarken-Stores gibt es in Italien 1500 Verkaufsstellen, die als Vertriebsbasis für NeroGiardini Produkte im Gebiet dienen. Davon haben mehr als 500 in den vergangenen Jahren innerhalb des Stores Einmarken-Corner geschaffen, in denen die Schuhe und Accessoires von NeroGiardini ausgestellt werden. Im Rahmen der Expansionspolitik der Marke und ihres Images werden diese schon bald durch weitere 100 ergänzt werden.

Ein weiterer Vertriebskanal ist der Shop in Shop, tatsächliche NeroGiardini Geschäfte, die innerhalb großer Multimarken-Stores mit vom Unternehmen gelieferter Einrichtung ausgestattet sind; 120 m“ und größer. Gekrönt wurde die Vertriebspolitik von NeroGiardini durch den Kauf des Gebäudes in Corso Venezia 9 in Mailand, einer sehr zentral gelegenen Shopping-Straße, wo in einem Einmarken-Store und zwei Showrooms die Erwachsenen- und Junior-Kollektionen ausgestellt werden. Eine Investition von 40 Millionen Euro für eine Gesamtfläche von 2400 m², die genug Platz bietet, um den derzeitigen Flagship-Store mit allen Erwachsenen-, Junior- und Bekleidungskollektionen zu vergrößern und die Büros sowie Showrooms für eine internationale Entwicklung der Marke zu beherbergen.

Im Exportbereich, der derzeit 20 % des Umsatzes ausmacht, ist NeroGiardini in verschiedenen Ländern vertreten. Unter anderem in: Belgien, Spanien, Frankreich, Deutschland, Holland, Portugal, Österreich, Russland, Kanada, in den USA und der Schweiz. Vorgesehen ist ein progressiver Anstieg des Exports in den kommenden Jahren ausgehend von Europa mit dem Ziel hier einen Umsatz von 40–45 % zu erreichen.